Fenster kaufen – günstig online

Werden Kunststofffenster prinzipiell im Neubau verbaut?

kunststofffenster

Fährt man durch die Altstädte oder Orte mit Neubausiedlungen, dann kann man sehen, dass PVC Fenster stets gerne eingesetzt werden.

Der eine oder andere stellt sich natürlich die Frage: Warum ist das so? Warum setzen viele Häuslebauer eher auf PVC als auf Holz? Aus welchem Grund konnten sich bis heute z.B. Metallfenster in keinster Weise gegen die Fenster aus Kunststoff durchsetzen.

Kunststoff Fenster sind kostengünstiger

Kunststofffenster sind preisgünstig im Einkauf, daran ist nicht zu rütteln. Preislich gesehen sind PVC Fenster cirka um ein Drittel günstiger als vergleichbare Holz-Fenster. Vergleicht man z. B. Kunststofffenster mit Metallfenster ist jener Unterschied noch gravierender.

Sind sie genauso belastbar und robust? Halten Kunststoff Fenster ebenso lange wie Fenster aus Metall oder Holz-Fenster? Souverän kann man diese Fragestellung mit ja beantworten. Stahlbewehrungen sind mit in die Fensterprofile eingebaut, die auch über Jahre hinweg ein Verziehen unmöglich machen.

In diesen Bewehrungen werden außerdem die Beschläge verankert, so dass genauso diese stabil befestigt sind und nicht mit der Zeit lose werden können. Die für Kunststofffenster verarbeiteten Kunststoffe sind zwischenzeitlich so optimiert, dass eine Verwitterung für lange Zeit ausgeschlossen ist.

Die Fensterrahmen müssen nicht wie Holzfenster regelmäßig geschliffen und gestrichen werden, stattdessen nur sporadisch feucht abgewischt. Sogar einen ganz offensichtlichen Umweltvorteil haben Kunststofffenster, wenn man bedenkt, dass jährlich die Oberflächen der Holzfenster zuerst abgeschliffen und dann wieder lackiert werden müssen. Lack und Lasur entfallen schließlich vollständig.

Wartung, Pflege, Umwelt- und Energiebilanz der Fenster

kunststoff-fensterWie im vorigen Abschnitt schon angeschnitten sind PVC Fenster sehr pflegeleicht was Oberflächen und deren Reinigung betrifft. Aber auch bei der Wartung der Technik bieten Fenster aus Kunststoff Vorteile. Indem dass der Werkstoff Kunststoff nicht arbeitet, wie der Konkurrent Holz, sind Nachjustierungen an den Beschlägen erheblich seltener notwendig als bei Holzfenstern.

Was die Pflege oder Wartungsarbeiten betrifft können Alu-Fenster oder Metall-Fenster sicherlich mit Kunststofffenster mithalten. Trotzdem die Wärmedämmeigenschaften von Kunststofffenstern sind hier um einiges größer. Vergleicht man die Fenster bezüglich Umwelt- und Energiebilanz bzw. auf die anschließende Entsorgung, ist es schwierig zu sagen, welches das bessere Fenster ist.

Es darf aber als gesichert gelten, dass PVC Fenster auch in einer solchen Gesamtbilanz perfekt mithalten können:

  • Das mittlerweile gebrauchte Material von PVC Fenstern ist wiederverwertbar.
  • Auch die Wärmedämmwerte von Kunststoff Fenstern sind gleich oder besser als die von Holzfenstern.
  • Die Ersparnisse bei Farben, Lacken und Energie bei der Bestandserhaltung sind prägnante Vorteile in der Umweltbilanz.

Kunststoff Fenster sind nicht nur formschön

Das Aussehen der Fenster aus PVC war einstmalig einer der Hauptkritikpunkte. Mehrfach kommt jene Kritik von Menschen, die in einer Zeit stehen geblieben sind, als es bloß Weiß und Grau als Alternative gab oder sonst bei dieser Farbgebung nix anderes kannte.

Mittlerweile sind alle Farben, welche man von der RAL-Farbpalette kennt, realisierbar. Große gestalterische Chancen eröffnen z.B. die vielen innovativen Holzdekore, die sich nahezu nicht von originalen Holz-Fenstern unterscheiden lassen oder Metalldekore, die kaum Wünsche mehr offen lassen.

Somit gibt es beinahe keine objektive Gründe, sei es im Alt- oder Neubau, die gegen den Einsatz von hochwertigen PVC Fenstern sprechen.