Fenster kaufen – günstig online

Schlagwort Archiv: Schallschutzfenster

Fenster – das macht es aus

Fenster - das macht es aus

Was ist das Besondere an einem Fenster? Bzw. gibt es überhaupt das Besondere? Ist es für mich als zukünftiger Besitzer eines Eigenheimes wichtig irgendwelche Attribute im Auge zu behalten?

Die Antwort lautet klar: Ja! Es gibt sehr viele Eigenschaften auf die Sie achten sollten. Das Aussehen bzw. die Erscheinung ist eine Sache, aber genau so wichtig sollte es für Sie sein: wie gut ein Fenster dämmt, wie sieht’s mit der Sicherheit aus und aus welchem Material ist es gefertigt.

Wir unterscheiden nach Materialien:

  • Holzfenster
  • Alufenster
  • Kunststofffenster
  • Kunststoff-Alu-Fenster
  • Holz-Alufenster

Jeder Hersteller favorisiert natürlich sein Produkt. Aber vergleichen Sie die Produkte ganz neutral für sich. Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab und stellen Sie sich die Frage: Wofür brauche ich die Fenster?

Das sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Fenster:

Fenster aus Aluminium

Aluminiumfenster halten im Vergleich zu Holzfenster oder Kunststofffenster am längsten. Nahezu Verschleißfrei und ohne großen Wartungsaufwand können …
» weiterlesen

Wann lohnt sich ein Schallschutzfenster?

Schallschutzfenster

Beim Kauf neuer Fenster können Verbraucher viele Eigenschaften der neuen Fenster wählen. Dazu zählen unter anderem der Einbruchschutz, der Wärmeschutz oder eben der Schallschutz. Eine Wärmeschutzverglasung ist heute bei allen neuen Fenstern Standard. Einbruchschutz Fenster zeichnen sich durch einbruchhemmende Beschläge und/oder Sicherheitsglas aus. Schallschutzfenster dagegen sind durch den asymmetrischen Aufbau gekennzeichnet. Sie bestehen ebenfalls mindestens aus einer Zweifachverglasung, wobei die einzelnen Scheiben unterschiedliche Dicken aufweisen.

Wie funktioniert das Schallschutzfenster?

Diese unterschiedlichen Scheibendicken sorgen dafür, dass das Schallschutzfenster unerwünschte Lärmquellen draußen hält. Lärm und Geräusche werden in der Luft als Schallwellen übertragen. Treffen diese auf einen festen Gegenstand, wie etwa die Fensterscheibe, so versetzen sie sie in Schwingung. Diese Schwingung gibt die erste Scheibe an die zweite Scheibe weiter und dabei können die Schwingungen weiter verstärkt werden. Anders sieht es aus, wenn der Aufbau der Fenster asymmetrisch ist. Denn die Schwingungen können dann von der ersten an die zweite Scheibe nicht …
» weiterlesen